Kirchplatz 2, 56341 Kamp-Bornhofen; Fon: (067 73) 959 780; Fax: (067 73) 959 7820 E-Mail: franziskaner@wallfahrtskloster-bornhofen.de
Kirchplatz 2, 56341 Kamp-Bornhofen;      Fon: (067 73) 959 780; Fax: (067 73) 959 7820     E-Mail: franziskaner@wallfahrtskloster-bornhofen.de

Silbernes PriesterjubiläumP. Matthäus

Feierlicher Gottesdienst
am 11. Juni 2016

 

Anlässlich des 25-jährigen Priesterjubiläums von P. Matthäus Gorkiewicz hatten die Pfarreien St. Martin (Osterspai), St. Margaretha (Filsen), St. Nikolaus (Kamp-Bornhofen) und der Freundeskreis der Franziskaner zum feierlichen Gottesdienst in die Wallfahrtskirche des Klosters Bornhofen eingeladen.

 

P. Matthäus stand dem Festgottesdienst selbst vor und er war sehr erfreut, dass so viele zu seinem Jubiläum gekommen waren. Ein gemeinschaftlicher Kirchenchor der drei Pfarreien gestaltete den Gottesdienst musikalisch mit und P. Matthäus ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Maja Westbomke einige Lieder vorzutragen.

Vertreter der Pfarreien trugen im Laufe des Gottesdienstes die Lesung, die Fürbitten und einen besinnlichen Text vor, im Anschluss an den Schlusssegen sollte die Feier im Klostergarten weitergehen. Doch P. Matthäus und die Gottesdienstbesucher wurden durch den Einzug der Kolping-Kapelle Kamp-Bornhofen überrascht, die P. Matthäus abholen und mit Musik zum Garten begleiten wollte.

Herr Schneller hielt vor dem Auszug eine Ansprache, die den bisherigen Lebensweg von P. Matthäus skizzierte und gratulierte ihm im Namen der drei Pfarreien und des Freundeskreises herzlich zum Jubiläum.

Anschließend wurde im Klostergarten weitergefeiert, dort hatten der Freundeskreis und die Pfarreien schon alles für einen gemütlichen Abend vorbereitet.

Da P. Matthäus keine Geschenke annehmen wollte, hatte er um Spenden zugunsten des Babyhospitals in Jerusalem gebeten, welches er schon seit Jahren unterstützt.

Für die tolle Summe von über 1000,- € sagt P. Matthäus

ein herzliches "Vergelt´s Gott"!

Lieber Herr Pater Matthäus,

 

zu Ihrem 25-jährigen Priesterjubiläum gratulieren wir Ihnen sehr herzlich.

 

Seit vielen Jahren sind Sie mit den Ihnen anvertrauten Menschen

auf dem Weg des Lebens und der Liebe – so wie ihn Jesus vorausgegangen ist. Durch Ihren Sinn und Ihre Hände wendet sich Gottes Geist der Welt zu.

Die Menschen, die suchend und fragend zu Ihnen kommen,

erfahren in Ihrem Rat und Ihrem Gebet Trost und Zuspruch.

Sie helfen uns, mehr und mehr die verborgenen Sprachen

zwischen Himmel und Erde zu verstehen.

 

Danke! – Gottes reicher Segen möge Sie auf

Ihrem wunderbaren Lebensweg begleiten.

 

Herzliche Grüße,

Manfred Reichgeld

(für den Freundeskreis)

Start: 19.12.2015